LILA BÜCHERWELTEN (5*)   ///   "Krimi trifft Fantasy – oder Sherlock Holmes trifft auf Bücherliebe. So würde ich „Malou“ beschreiben.
Denn sowohl die Stimmung, die ein Sherlock Holmes Film oder Buch vermittelt, als auch die große Liebe zur Literatur finden hier einen Platz. Man fühlt sich als Buchliebhaber sofort wohl und geborgen, kaum dass man angefangen hat zu lesen."

ANNI CHAN LOVESBOOKS AUF AMAZON (5*)   ///   "Malou – Diebin von Geschichten ist ein sehr unterhaltsamer Roman, der mich zum Lachen gebracht hat und mich den Atem hat anhalten lassen. Krimi meets Romantic Fantasy. Einfach nur Top!"

KRISTIE BOOKCREED AUF AMAZON (5*)   ///   "Die Idee... diese Idee! Ehrlich, wer kommt denn auf die abgefahrene Idee ein Buch über Anit-Musen? Musen ja, aber Anit-Musen? Ich find es cool!
Lisa hat eine tolle Idee genommen und diese auf die bestmöglichste Weise umgesetzt, man merkt an jedem Detail, wieviel Herzblut dahinter steckt."

EVA MARIA AUF AMAZON (5*)   ///   "Mir hat die Geschichte sehr gut gefallen, weil es eine perfekte Mischung aus Humor, Liebe, Spannung und Fantasy beinhaltet, so ist für jeden Leser was dabei."

BRINA GREY AUF AMAZON (5*)   ///   "Schöne Geschichte, mit lustigen Elementen. Ein Buch über Bücher und deren Geschichten, einfach ein Traum für alle Leser/innen. Man hat das Gefühl das man einen interessanten Einblick in die Welt des Schreibens bekommt und wie das auf übernatürliche Weise aussehen könnte. Wer weiss ob es nicht auch in unserer Welt Musen gibt, die einfach nur vor unseren Augen verborgen ist. Mit viel Humor und spannenden Wendungen kommt diese Geschichte um die Ecke und überzeugt voll und ganz. Lese-Empfehlung, Must-Read und ein kleines Highlight <3"

 

ZEITSCHRIFT BREMER

 

"Lisa Rosenbecker schafft mit "Arya & Finn" einen romantischen Auftakt eines modernen Märchens im alten Gewand. Loyalität und starke Werte wie Vertrauen, Ehre, Liebe und Freundschaft stehen hier an erster Stelle und entführen die Leser erneut in die rosarote Traumwelt ganz im Stile von Disney. Zum Träumen, Verlieben und einfach abschalten ist dieses Werk bestens geeignet. Jung und alt kann sich hier auf eine spannende Reise mit scharf gezeichneten Charakteren begeben und sich dabei von den atmosphärischen Bildern der Autorin verzaubern lassen."

TANJAS REZENSIONEN (5*)    ///     "Arya& Finn – Im Sonnenlicht ist ein wundervoll atmosphärischer Debüt-Roman, der durch starke Figuren, viele Gefühle und einen ganz tollen Schreibstil besticht. Hier werden vielleicht keine großen Schlachten geschlagen, dafür ist der Roman auf andere Weise spannend und erzählt die Geschichte einer ersten Liebe, großen Freundschaft und der Schwierigkeiten im Leben zu sich selbst zu finden."

 

LESBAR (5*)    ///     "Eine wunderbare Geschichte mit erstaunlichen Orten und liebenswerten Charakteren! Die Fantasy-Elemente haben es wirklich spannend gemacht und lassen auf mehr hoffen! Maljonar könnte sich tatsächlich zu einem meiner liebsten Königreiche entwickeln. Es passiert so einiges und doch geht es vielmehr um die Charaktere selbst. Lest einfach dieses Buch& lasst euch verzaubern!"

 

JENNYS BÜCHERWELT (5*)    ///     "Es ist eine Geschichte, die mehr ist, als ein Fantasyroman. Man lernt die Charaktere kennen, ihre Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Die Spannung wird von immer wieder auftauchenden kleinen Geheimnissen, Enthüllungen und Ereignissen gespeist und als sie endlich ihren Höhepunkt erreicht, kann man endlich wieder durchatmen."


MISS FOXY READS (5*)    ///     "Ich bin unglaublich stolz auf die Leistung, die Lisa mit ihrem Debüt Arya & Finn: Im Sonnenlicht erbracht hat. Ich bin begeistert und absolut verliebt in Schreibstil, Charaktere und Geschichte. Der All Age Fanatsyroman darf schon allein wegen der tollen Gestaltung nicht in euren Regalen fehlen. Von mir gibt es daher 5 von 5 Füchschen."

 

WELTENTAUCHERBLOG (4*)    ///     "Lisa Rosenbecker hat mit diesem Fantasy Roman wirklich ein sehr interessantes Buch geschrieben. Es lädt einem auf eine Reise mit unterschiedlichen Charakteren und Landschaften ein. Spannend, kreativ und humorvoll beschreiben das Buch sehr gut." 

 

KUNDENREZENSION AUF AMAZON (5*)    ///     "Dieser Debütroman „Arya & Finn – Im Sonnenlicht“ von Lisa Rosenbecker ist ein wundervolles Werk, welches durch charakterstarke Figuren mit viel Gefühl, Leidenschaft und tiefer Freundschaft sowie mit Selbstfindung, Zukunftsängsten und Spannung auffährt." 

 

HIMMELSSCHLOSS AUF AMAZON (5*)    ///     "Ich finde das diese Geschichte für viele Fantasyliebhaber ein MUSS ist was jeder im Bücherregal stehen haben muss, denn es ist wirklich eine tolle aussergewöhnliche und charakterstarke Geschichte." 

 

ZWISCHEN BÜCHERN (5*)    ///     "Ich spreche euch meine absolute Leseempfehlung aus. Lisa Rosenbecker hat eine tolle Welt erschaffen, absolut sympathische Charaktere, ohne das man sich an Machwerke anderer Autoren und Autorinnen erinnert fühlt. Der Plot ist ausgereift und weder in die Länge gezogen, noch zu knapp abgehandelt. Dieses Buch hat mir bis auf ein paar Kleinigkeiten restlos gefallen, ich freue mich auf mehr und hatte die Geschichte viel zu schnell ausgelesen." 

 

FAIRY BOOK (5*)   ///     "Arya und Finn gehören jetzt schon zu einem meiner Lieblings-Paare, und der Roman ist ein Januar-Lese-Highlight für mich! "
MEINE BÜCHERWELT (4*)    ///     "Arya und Finn ist ein sehr schöner Fantasy Roman, bei dem mir vor allem die Charaktere sehr am Herzen liegen und das ich euch herzlich empfehle. Vor allem freue ich auf die Fortsetzung aus Ilias Sicht im Herbst 2016!"

 

WEINLACHGUMMIS NASCHTÜTE (3*)     ///     "Eine ruhige Geschichte. Wer eine positive, unterhalten Geschichte mit einer kleinen Romanze, aber mit viel Freundschaft lesen möchte ist hier richtig."
RUBY-CELTIC TESTET (4*)     ///     "Für einen Debütroman finde ich die Umsetzung, Schreibweise und auch die Protagonisten sehr schön geformt. Man erhält hier ein Buch was viele Facetten beinhaltet und den Leser in eine ruhige Reise hineinzieht, die einem viel über Freundschaft, Vertrauen und die Liebe erzählt.
NICOLES FANTASY (4*)    ///     "Man merkt, dass es sich bei „Arya & Finn – Im Sonnenlicht“ um den Debütroman von Lisa Rosenbecker handelt, denn der Roman enthält noch ein paar kleine Schwächen. Andererseits zeigt er aber auch viel Potential, so dass ich mich schon sehr auf den nächsten Band freue, zumal es auch die Geschichte meiner Lieblingsfigur Ilias sein wird."